Arbeitstraining und Ausbildung

Arbeitstraining

Mit unserem Arbeitstraining möchten wir Menschen wieder an eine Alltagsstruktur heranführen, die sie durch Sucht, ein Leben auf der Straße oder durch Kriminalität verloren haben.

Ziel ist es, den Anforderungen im Alltag und im Beruf nachkommen zu können, um die Integration in den regulären Arbeitsmarkt zu schaffen.

Zum Arbeitstraining gehören die praktische Tätigkeiten auf dem Gelände der Gefährdetenhilfe SCHEIDEWEG, Mitarbeit in der Hausmeisterei oder im hauswirtschaftlichen Bereich. Auch individuelle Projekte, die sich nach den Interessen und Begabungen richten, werden durchgeführt. Die Dauer ist abhängig von der individuellen Entwicklung.

Nach Abschluss des Arbeitstrainings bestehen verschiedenen Möglichkeiten zur beruflichen Ausbildung in unserer Einrichtung oder und in umliegenden Firmen. Wir bieten auch eine Unterstützung beim Bewerbungsprozess an.

In unseren Integrationsbetrieben bieten wir folgende Berufsausbildungen an:

Ausbildung zum / zur Verkäufer / -in

Verkäufer/-innen verkaufen Waren und Dienstleistungen, informieren und beraten Kunden und bieten Service an, Warenkenntnisse und Präsentationstechniken werden beötigt, ebenso wie Kenntnisse bei der Warenannahme und -kontrolle, die Pflege der Warenbestände, das Bedienen der Kasse uvm.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildung zum / zur Kaufmann / -frau im Einzelhandel

Kaufleute im Einzelhandel haben viel Kundenkontakt. Freundliche Beratung der Kunden gilt als oberstes Prinzip. Die Ausbildungsthemen beinhalten neben Einkauf und Lagerhaltung auch Warenauszeichnung, Bestandskontrolle, Inventur und Rechnungswesen, sowie Warenpräsentation. 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung zum / zur Bürokaufmann / -frau

Büokaufleute können: Texte verarbeiten, Steuer- und Versicherungsfragen bearbeiten, Bestands- und Verkaufszahlen zusammenstellen, Rechnungen erstellen, Zahlungen überwachen. Auch im Einkauf, Verkauf oder Vertrieb sind Bürokaufleute eine wichtige Verstärkung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung zum / zur Gartenwerker / -in

Diese Ausbildung befähigt als Helfer Tätigkeiten im gärtnerischen Bereich zu verrichten. Dazu gehören u.a.: die Mitwirkung bei der Vorbereitung, Einrichtung und Abwicklung von Baustellen, die Mitwirkung bei Erdarbeiten sowie Be- und Entwässerungsarbeiten, das Herstellen von befestigten Flächen und Aussenanlagen unter Anleitung, uvm.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ausbildung zum / zur Gärtner / -in im Garten-u. Landschaftsbau

Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau gestalten die Umwelt nach Plänen von Landschaftsarchitekten: Sie bauen, pflegen, sanieren und pflanzen Aussenanlagen und Grünanlagen aller Art.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Online einkaufen und Spenden